Presseinformation der BRAK Nr. 21 v. 23.10.2020

(R)ECHT INTERESSANT!

BRAK-Podcast: Schwarz auf weiß – Ergebnisse der Corona-Umfrage

In der inzwischen 3. Folge von „(R)ECHT INTERESSANT!“ sprechen Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK), und Jan Helge Kestel, Präsident der Rechtsanwaltskammer Thüringen und Mitglied im Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit der BRAK, über die Ergebnisse der zweiten Corona-Umfrage.

Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die Anwaltschaft – ganz persönlich und auch generell? Was lässt sich aus den Ergebnissen der Corona-Umfrage ablesen? Im Gespräch wird nicht nur ein Fazit über den aktuellen Stand gezogen, sondern auch ein Blick in die Zukunft geworfen: Wie kann die Anwaltschaft sich noch fitter für die Krise machen und wie können wir unseren Rechtsstaat auch in einer Pandemie funktions- und handlungsfähig halten? Was muss die Rechtspolitik leisten? Was erwarten wir von der Justiz?

Diese und weitere Fragen werden ebenso erörtert wie das Positionspapier der BRAK (Presseerklärung Nr. 20 v. 20.10.2020) zur Sicherung des Rechtsstaats und die Auswirkungen von Corona auf die Gerichtsbarkeiten.

Der Podcast kann über die Homepage der BRAK, Spotify, Deezer und Apple angehört werden.

 

Die Bundesrechtsanwaltskammer ist die Dachorganisation der anwaltlichen Selbstverwaltung. Sie vertritt die Interessen der 28 Rechtsanwaltskammern und damit der gesamten Anwaltschaft der Bundesrepublik Deutschland mit rund 166.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten gegenüber Behörden, Gerichten und Organisationen - auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.


Weitere Informationen:
Rechtsanwältin Stephanie Beyrich (Geschäftsführerin)
Tel.    030.28 49 39 - 82
Mail   beyrich@brak.de

Bundesrechtsanwaltskammer
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Littenstraße 9
10179 Berlin
Tel. + 49.30.28 49 39 - 0
Fax + 49.30.28 49 39 - 11
www.brak.de

 
 

Pressekontakt

Rechtsanwältin Stephanie Beyrich
Geschäftsführerin
Pressesprecherin

Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstr. 9
10179 Berlin
Tel. 030.28 49 39 - 82
Fax 030.28 49 39 - 11
Mail [E-Mail-Adresse versteckt]

 
Copyright 2020 - Bundesrechtsanwaltskammer